*
schule
Menu
Leer


Suchen und finden

maedel

Projekte

Der Förderverein der GHS hat viele Projekte. Momentan verfolgen
wir die Realisation des Projekts:

"Freilufttheater im Pausenhof der Grundschule"

Mit dem Projekt „Freilufttheater im Pausenhof der Grundschule“ möchten wir den Schülerinnen und Schülern zum einen den Aufenthalt auf dem Schulhof verschönern. Zum anderen soll das Freilufttheater aktiv von der Theatergruppe der GHS für Aufführungen genutzt werden.
Das Freilufttheater soll Spaß und Freude bringen und der Brennpunktschule als positives Ventil für eine freiere Entfaltung der Schülerinnen und Schüler dienen.

Der Förderverein der Gerhart-Hauptmann-Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich für das Wohlergehen und die positive Entwicklung der Schülerinnen und Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule einzusetzen.

Besonders das Schulhofgestaltungsprojekt liegt der GHS am Herzen. Da die Schule buchstäblich aus allen räumlichen Nähten platzt, wird der Schulhof zum heißersehnten Ventil. Um diesen zu verschönern wurde in Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt, Handwerkern, Architekten, Künstler, Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern eine Kletterwand aufgestellt und an der Umsetzung eines Sinnesparcours getüftelt, der nun im Frühjahr 2009 realisiert werden soll.

Das Freilufttheater soll der Brennpunktschule GHS als positives Ventil dienen! Die Schülerinnen und Schüler aus ethisch und sozial unterschiedlichen Familien sollen sich hier gemeinsam und Hand in Hand mit den Pädagogen frei entfalten können. In der Theater-AG sollen die Schülerinnen und Schüler etwas für die eigene Entwicklung tun und zudem die Allgemeinheit, sprich: die Zuschauer, erfreuen.

Der GHS-Förderverein will den Schulalltag der Kinder verschönern.
Die Schülerinnen und Schüler sollen sich auf ihre Schule, auf ihre Pause und auf ihren Schulhof freuen können!
Durch das ins Leben rufen des Freilufttheaters im Pausenhof der Grundschule der GHS soll ein Freiraum für die Schülerinnen und Schülern geschaffen werden.

Fähigkeiten und Begabungen sollen hier spielerisch erforscht werden und Berührungsängste zu sich selbst und zu anderen abgeschaffen werden. Das Theater spielen an der frischen Luft soll den Kindern einen neuen Blick auf sich selbst und auf andere bescheren. Spielerisch sollen Aggressionen abgeschafft und Stress und Druck abgebaut werden. Zudem soll ein kulturelles Verständnis herbeigeführt werden, welches den Kindern auf ihrem zukünftigen Lebensweg positiv weiterhelfen kann.

Durch das Freilufttheater soll bei den Schülerinnen und Schülern Talente entdeckt, Neugierde geweckt und das Selbstbewusstsein gestärkt werden. Der Ehrgeiz am Feilen der eigenen Leistung und die Bedeutung des Zusammenspiels von vielen „kleinen Schauspielern“ zum Gelingen einer großen Aufführung sollen im Vordergrund stehen. Das Theater spielen soll einen Aha-Effekt hervorrufen.

Schon jetzt können wir sehen, welch tolle Erfolge durch die Schulhofgestaltung erzielt worden sind!
Wir wollen, dass auch das Projekt des Freilufttheaters gelingt. Für unsere Schülerinnen und Schüler der GHS!

Unterstützen auch Sie unser Projekt „Freilufttheater im Pausenhof der Grundschule“!

Gerne können Sie für die Aktivitäten unseres Fördervereins auf folgendes Konto spenden:

Gerhart-Hauptmann-Schule
Konto 142 694 002
Volksbank HN, BLZ 620 90 100


PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail